Online-Shops mit Rechnungskauf

Werkzeug auf Rechnung bestellen

Egal, ob Sie nun ein professioneller Handwerker sind oder aber auch nur ein sehr ambitionierter Heimwerker, für einige Arbeiten ist gutes Werkzeug unerlässlich. Natürlich ist der Berufshandwerker dabei noch viel mehr auf hochwertiges und zuverlässiges Werkzeug angewiesen als der Heimwerker. Für einen Handwerker kann defektes Werkzeug dazu führen, dass man den einen oder anderen Auftrag nicht ausführen kann, was wiederum natürlich direkt zu Einnahmeausfällen führen kann.

Allerdings ist es auch für den Heimwerker sehr dramatisch, wenn die Renovierungsarbeiten auf einmal ins Stocken geraten, weil das Werkzeug nicht richtig funktioniert. Da kann man dann schnell die heimische Baustelle schließen. Dazu kommt natürlich das professionelle Werkzeuge wie eine Bohrmaschine, eine Kettensäge, Schraubenzieher oder auch ein Hammer in der Anschaffung recht teuer sind.

Werkzeuge und Baumaterial auf Rechnung günstig im Internet bestellen

Daher ist der Kauf von Werkzeug eine finanzielle Belastung, der man gern aus dem Weg gehen möchte. Dennoch kommt man nun einmal unter gewissen Umständen nicht drumherum, neues Werkzeug zu kaufen. Damit Sie sich nicht selbst in den finanziellen Ruin treiben, sollten Sie immer schön die Werkzeugpreise vergleichen und das machen Sie nun einmal am einfachsten über Onlineshops für Werkzeug und Handwerkerbedarf oder aber auch über die Webshops der etablierten Baumärkte.

Auch, wenn Sie ganz dringend neues Werkzeug benötigen, sollten Sie den Kauf nicht überstürzen, um kein Geld zu verschenken. Das Vergleichen der Preise vor der Anschaffung von neuen Werkzeugen kann Ihnen so manch Ersparnis bringen und, wenn dies dann immer noch nicht so günstig für Sie wird, dass Sie sofort zuschlagen können, dann helfen Sie sich bei der Beschaffung von Elektrowerkzeugen wie Sägen, Schleifmaschinen, Fräsen, Abbruchhammer, Stemmhammer, Bohrhammer, Bohrmaschinen, Trockenbauschrauber, Winkelschleifer, Multifunktionswerkzeugen, Poliermaschinen oder Hobelmaschinen mit dem Rechnungskauf weiter.

Denn kaufen Sie Werkzeug auf Rechnung, dann muss noch kein Geld bei der Online-Bestellung fließen. Warten Sie beispielsweise als Handwerker aktuell darauf, dass ein Kunde eine Rechnung bezahlt, dann brauchen Sie nicht erst darauf warten, dass der Zahlungseingang erfolgt. Sie können schon vorab Werkzeug auf Rechnung bestellen und legen dann die Kaufsumme auf den virtuellen Tresen, wenn Ihr Kunde die Rechnung bezahlt hat und Ihre Werkzeugrechnung fällig wird.

Mit dem Werkzeug Rechnungskauf herrscht auf keiner Baustelle Stillstand

Gerade auch für den selbständigen Handwerker ist der Rechnungskauf von Werkzeug sehr zu empfehlen, weil dies auch für die eigene Buchhaltung einfacher ist und man so auch die Ausgaben gut im Blick hat. Aber ebenso kann natürlich auch der Heimwerker, der das Monatsbudget bereits in die Renovierung und die Materialien investiert hat, den Werkzeug Kauf auf Rechnung nutzen, um kurzfristig neues Werkzeug anzuschaffen und direkt die

Renovierungsarbeiten zu Ende zu bringen. Werkzeug, welches auf diesem Weg online auf Rechnung gekauft wird, wird auch sehr schnell ausgeliefert. Sie müssen also nicht befürchten, dass Sie mehrere Wochen nicht weiterarbeiten können.

Denn schon nach einigen Tagen kommen die auf Rechnung gekauften Werkzeuge bei Ihnen an und Sie können sofort die Arbeit wiederaufnehmen. Richtig teuer sind natürlich die absoluten Profi-Werkzeuge wie Akkuschrauber, Akkusägen, Akku-Bohrhämmer, Akku-Schleifer, Funk-Baustellenradio, Akku-Multifunktionsgeräte, Akku-Fräsen, Akku-Hobel, Akku-Baustellenleuchten oder Akku-Heißklebepistolen. Landen diese professionellen Werkzeuge in den Warenkorb, dann schnellt natürlich die Kaufsumme auch sehr schnell nach oben. Beträge im oberen dreistelligen oder auch vierstelligen Bereich sind keine Seltenheit. Da spielt natürlich bei einem Kauf von hochwertigen, teuren Werkzeug in Vorkasse auch eine gewisse Unsicherheit mit, die man gern ausräumen möchte.

Durch den Kauf auf Rechnung von Werkzeug können Sie das ungute Gefühl bei Online-Bestellungen verbannen, da hier Ihr Geld solange sicher auf Ihrem Konto schlummert bis Sie auch das Werkzeug angenommen haben. Auch müssen Sie nicht befürchten, dass Ihnen minderwertiges billiges Werkzeug untergejubelt wird, denn stellen Sie Mangel fest, geben Sie die Ware einfach zurück und tätigen natürlich keine Zahlung.

Beim Kauf von Werkzeug auf Rechnung können Sie als Kunde auf zahlreiche Vorteile bauen

Immer noch behagt einige Menschen ein mulmiges Gefühl, wenn Sie Online-Bestellungen aufgeben. Aus Angst Geld zu verlieren, gehen diese Menschen, um Werkzeug zu kaufen, in klassische Heimwerkerfachgeschäfte und geben hier sehr viel Geld aus. Dabei kann man bei einem Einkauf im Internet von einer größeren Werkzeug-Auswahl Gebrauch machen und zusätzlich sind die Preise für das professionelle Werkzeug deutlich billiger. Denn Onlineshops haben weniger Ausgaben, weil beispielsweise die Kosten für die Ladenflächen wegfallen, was sich wiederum in niedrigeren Preisen darstellt. Wer also für Akku-Werkzeuge, Handwerkzeuge, Elektrowerkzeuge, Kfz-Werkzeuge, Druckluftwerkzeuge, Multifunktionswerkzeuge, Messwerkzeuge nicht zu viel Geld ausgeben möchte, der kann Werkzeuge ohne finanzielle Risiko online auf Rechnung kaufen.

Obendrein entfällt für Sie auch der Weg in ein Werkzeugfachgeschäft, denn das Werkzeug wird Ihnen zugestellt. Diese Zustellung ist auch noch sehr schnell, was also sehr kurze Wartezeiten verspricht. Fehlen Ihnen gerade die finanziellen Mittel, um Werkzeug anzuschaffen, spielt Ihnen ein weiterer Vorteil in die Karten: die Möglichkeit die Rechnung erst nach einigen Tagen zu begleichen, denn das ist bei einem Werkzeug Rechnungskauf üblich. Natürlich handelt es sich hier nur um ein paar Tage, aber es ist auch machbar den Zahlungstermin noch einmal weiter hinauszuzögern, wenn man Werkzeug mit Zahlpause kauft.

Die Zahlpause ist ein Service-Angebot einiger Onlineshops, welches Ihnen bei der Anschaffung von Baumaschinen, Elektrowerkzeugen oder Handwerkzeugen einem mehrwöchigen Zahlungsaufschub gewährt. Damit verteuern sich die Preise für das Werkzeug im Normalfall nicht. Die Zahlpause bedingt aber auch, dass nach dem Ende der Zahlpause das Werkzeug von Ihnen auf einen Schlag bezahlt werden muss. Dies können Sie nur noch umgehen, wenn Sie Werkzeug auf Raten kaufen, was sich auch durchaus lohnen kann.

Als Neukunde Werkzeug auf Rechnung kaufen – geht das auch ohne Versandkosten

Große Versandhäuser haben meistens eine gute Auswahl an Elektrowerkzeugen und Handwerkzeugen, Online-Baumärkte verkaufen Werkzeuge sehr oft direkt von Werkzeugherstellern und alle diese Online-Anbieter begrüßen natürlich auch jederzeit gern einen Neukunden bei einem Rechnungskauf.

Der Erstbesteller, der einen Rechnungskauf als Neukunde aufgibt, kann sogar nicht selten die Versandkosten umgehen. Denn die Bestellung auf Rechnung wird gerade den Neukunden immer wieder ohne Versandgebühren geboten. Hierbei wird Ihnen der Erlass der Portokosten oftmals als Belohnung für eine Registrierung oder aber den Abschluss vom Newsletter gewährt.